Einzel- Paar- Mehrpersonengespräche

Familien- Paar- berufliche Themen- Symptom/ Organaufstellungen

Silvia Frais - Psychotherapie

Ich sehe Psychotherapie als Möglichkeit das Leben von Menschen in Orientierungsfragen und Krisen zu erweitern und verbessern.

Aus langjähriger und eigener Erfahrung würde ich als einen wesentlichen Teil die Erweiterung der persönlichen Freiheit sehen, da es eine Möglichkeit bietet sich von bewussten als auch unbewussten inneren Blockaden und Mustern zu lösen.

 

Wenn ihr Boot scheinbar zu kentern droht und man denkt man benötigt ein Neues, reicht oft eine geringe Kurskorrektur um das andere Ufer gesichert zu erreichen. Sie haben das Lösungswissen in sich.

Psychotherapie kann ihnen helfen die Situation überschaubar zu machen und Zugriff auf das innere reiche Potential ihrer Lösungen zu erlangen.
Gerne unterstütze ich Sie dabei.


Irgendwann im Lauf des Lebens kommt fast jeder Mensch in Situationen oder Lagen in der für sie/ihn psychotherapeutische Hilfe unterstützend sein könnte.

Sollte der Zeitpunkt für Sie gerade jetzt sein, bin ich gerne für Sie da.

 

Die Themen können familiäre, persönliche oder berufliche Divergenzen sein,
als auch allgemein gesellschaftliche Themen, Herausforderungen.

 

Zögern Sie nicht: nehmen Sie Kontakt zu einem Erstgespräch auf, telefonisch, als auch schriftlich per E-Mail ist dies gerne möglich.

 

Dieses Angebot mache ich für Menschen jeden Alters.

 

Derzeit ist Psychotherapie digital ebenso möglich wie direkt und wird auch von den Kassen gleich refundiert.
Beratung und Coaching hat sich in den letzten Jahren digital unabhängig vom Coronageschehen etabliert und ist gerne in meiner Praxis möglich.

 

Prophylaxe im Sinne von Reflexion , Selbsterfahrung, Coaching, Beratung ist möglich….. und kann Leiden verhindern

 

Themen können sein: Wunsch nach Verbesserung des subjektiven Lebensgefühls, Lebensveränderungen persönlich und beruflich, Coaching und Supervision im beruflichen Feld, Elternberatung, Paartherapie, Krisen, Erschöpfungszustände, Burn out psychische und physische Erkrankung, wie Ängste, depressive Verstimmungen, psychosomatische Erkrankungen, u.a…

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.